5 Jahre – 5 Tage: KURZstummfilmfestival feiert Jubiläum

Bereits zum fünften Mal startet diese Woche das KURZstummfilmfestival. Passend zum Jubiläum und dem diesjährigen Motto „5“ streckt sich das Festival über fünf Tage. Die Abschlussveranstaltung inklusive Preisverleihung findet am Samstag, den 26.09.2020 in der Zeche Carl statt. Bereits ab Dienstag, dem 22.09.2020 feiern ausgewählte Kurzstummfilme Premiere. Bis zur Veranstaltung werden jeden Tag fünf Filme auf dem YouTube-Kanal KURZstummfilmfestival veröffentlicht.

Über 30 internationale Einsendungen

Seit 2019 erhielten die Organisatoren über 30 Einsendungen von denen 20 ausgewählt wurden. Die Filme kommen aus ganz Deutschland sowie aus Frankreich, den Niederlanden, Griechenland und Mexico. Somit ist es ein internationales Filmfestival. Zwischen einer und 11 Minuten dürfen die Werke der Filmemacher*innen lang sein. Weitere Voraussetzungen: die Filme dürfen keine Sprache enthalten – weder gesprochen, verschriftlicht noch Zeichensprache.

Filmfestival für gehörlose und hörende Menschen

Das Besondere an dem Festival ist, dass es in Laut- und Gebärdensprache durchgeführt wird. Die Moderation übernimmt Kassandra Wedel. Sie ist eine deutsche Tänzerin, Schauspielerin, Choreografin und Europas erste Tanzlehrerin ohne Gehör. Die Jury ist bewusst aus hörenden sowie gehörlosen Personen zusammengesetzt ist. Dolmetscher und Kommunikationsassistenten sind vor bei der Preisverleihung Ort.

Live vor Ort – Veranstaltung in der Zeche Carl

50 Personen können bei der Veranstaltung in der Zeche Carl (Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen) anwesend sein. Wer dabei sein möchte kann sich über das Formular auf der Website (https://www.kurz-stumm-filmfestival.de/2020-5/publikum-2020) anmelden. Neben der Anmeldung gibt es dort Informationen zu den Corona-Schutzmaßnahmen. Der Einlass ist ab 14:30 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Es sind noch wenige Plätze frei, die Anmeldung ist bis Freitag, den 22.09., möglich. Der Eintritt ist frei!

Stream ins eigene Wohnzimmer

Für alle die nicht dabei sein können wird die Preisverleihung ab 19 Uhr im Livestream auf YouTube zu sehen sein. Alle Filme sowie die Preisverleihung und das anschließende Jurygespräch werden einen Monat auf dem YouTube Kanal KURZstummfilmfestival abrufbar sein.

Über das KURZstummfilmfestival

Das Festival entstand aus Lust und Liebe zum Film und der Idee, gehörlose und hörende Menschen mit diesem Format anzusprechen und das eben durch das „Weglassen“ der Sprache. In den vergangenen Jahren wurden bereits Filme zu den Mottos gelb, RAUM, One Shot – Ein Schuss und Roter Faden – Faden rot auzgezeichnet. Partner des KURZstummfilmfestivals sind die Ev. Jugend Essen, Diakonie Essen, Inge-Severin-Stiftung und natürlich die Zeche Carl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.